Mit Pfeifen und Tasten

Kammerkonzert für Blockflöten, Gambe und Orgel

Musik zum Seele-auftanken genießen und gleichzeitig die Geflüchteten aus der Ukraine unterstützen kann man bei einem Kammerkonzert am Sonntag, den 3. April um 17 Uhr in der Kreuzkirche Viersen (Hauptstraße 120). Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach (Triosonate d-moll), Georg Philipp Telemann, Matthias Weckmann, Salamone Rossi u.a.

Die Ausführenden sind Nicola Oltmanns und Kai Uwe Förster (Blockflöten), Lutz Heiwolt (Viola da Gamba) und Daniel Plöhn (Orgel).

Der Eintritt ist frei, am Ausgang werden Spenden für die Arbeit mit Geflüchteten aus der Ukraine gesammelt.

Der Einlass erfolgt nach der 3G-Regel (Nachweis erforderlich). Herzliche Einladung!