GutenMorgenKirche vom 19. Mai 2020

Jetzt wollte Carlos gerade die Zettelchen für den „Bogen der Hoffnung“ bemalen. Aber er hat weder Farben noch Ideen … Gut, dass es in den KiTas kreative Köpfe gibt:

Wir singen „Wo zwei oder drei“ (Kommunität Gnadenthal), „Es regnet“ (aus Israel) und „Immer und überall (Vom Anfang bis zum Ende)“ (D. Kallauch).